• slider3.jpg
  • slider5.jpg
  • slider6.jpg

Einsätze der FF Forstern

BILD FEHLT

Am 01. Oktober 2020 um 17:42 Uhr wurde die FF Forstern zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei Autos kollidierten auf der Kobernaußer Landesstraße. Die Unfallinsassen blieben unverletzt. 12 Mann waren 1,5 Stunden im Einsatz.

 

BILD FEHLT

Am 06.07.2020 um ca. 17 Uhr wurde Feuerwehrkommandant HBI Wolfgang Pichler von der Transportfirma Wielend kontaktiert, um bei einem Unfall den Verkehr zu regeln und anschließend die Straße zu säubern. Der LKW-Lenker kam von der Fahrbahn ab und verletzte sich dabei. Er wurde in das Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht. 4 Kameraden der FF Forstern waren ca. 1 Stunde im Einsatz

 

BILD Fehlt


Am 25.04. 2020 um 16:29 Uhr wurde die Feuerwehr Forstern gemeinam mit der FF Pöndorf und der FF Frankenmarkt zu einer Personenrettung alarmiert.

 


Der Kommandant der Feuerwehr Forstern wurde am 04. Februar von der Polizei zu einem kleinen technischen Einsatz gerufen. Die kräftigen Windböen ließen kleinere Bäume umknicken, dadurch wurde die Straße zwischen Forstern und Höcken blockiert. 2 Kameraden waren 1 Stunde im Einsatz.

 

 

BILD FEHLT

 


Am 30.01. um 18:03 Uhr wurde die FF Forstern gemeinsam mit den Feuerwehren Pöndorf und Schneegattern zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Wichtig

Go to top