• ff-haberpoint-feuerwehrhaussegnung2.jpg

 

 

 

Vergangenen Sonntag wurde die Feuerwehr Pöndorf um genau 05:00 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung auf die Kobernausser Landestrasse L508 alarmiert.

   

 Ein Pkw ist von der Straße abgekommen, fuhr über eine Böschung und ist anschließend bei mehreren Bäumen zum stehen gekommen. Unsere Aufgabe bestand darin, das Fahrzeug mittels Einbauseilwinde unseres LFB-A2 aus dem Graben zu ziehen und auf einer nahegelegenen Forststraße abzustellen. Die FF. Pöndorf war mit allen 3 Fahrzeugen sowie 15 Mann ca. 2,5 Stunden im Einsatz. 


Wichtig

Go to top